Hoherodskopfklause Logo
  urig, gemütlich
& einzigartig

Hoherodskopf

Der Hoherodskopf ist mit 764 m nach dem Taufstein (773 m) der zweit höchste Gipfel des Vogelsberges und ein beliebtes Naherholungsgebiet für Naturfreunde, Wanderer und Erholungssuchende. Neben zahlreichen Wanderwegen finden sie auf dem Gipfel selbst eine Sommerrodelbahn und verschiedene gastronomische Betriebe.

Besondere Erwähnung verdient das Naturschutz-Informationszentrum. Diese Einrichtung, unmittelbar am Besucherparkplatz gelegen, bietet dem naturinteressierten Gast vielfältige Einblicke in die Pflanzen- und Tierwelt des Vogelsberges, erläutert die Entstehung des größten europäischen Basaltgebirges und zeigt seine wichtigsten natürlichen Lebensgemeinschaften in Modellen, Präparaten und großformatigen Bildern. Ein Besuch eignet sich bestens zum Kennenlernen der Vogelsberglandschaft oder auch als Abrundung einer Wanderung durch den Naturpark. Der Eintritt ist frei. Sachkundige Führungen können auf Voranmeldung gebucht werden.

Im Winter wird am Breungeshainer Hang der mit 1200 m längste Skilift Hessens betrieben. Weiterhin finden sie dort eine Fluchtlichtabfahrt. Die Uhrzeiten erhalten sie über das Vogelsberger Schneetelefon (06044/6666).

  • Sommer- und Wintersportsaison
  • werktags von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Wochenende von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • ansonsten nur an Wochenenden von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Auskünfte/Voranmeldung: 

  • Naturschutz-Informationszentrum Tel.: 06044/9669330
  • Naturpark Hoher Vogelsberg Tel.: 06044/9116-22 www.naturpark-hoher-vogelsberg.de
  • Hess. Forstamt Schotten Tel.: 06044/9116-0